Sponsorenlauf 2018

Am 12.4. fand der 2. Sponsorenlauf unserer Schule statt - und das Wetter war uns wider Erwarten wohlgesonnen.

Um 8:15 ging es los - die gesamte Schüler- und Lehrerschaft der Harkort-Grundschule machte sich bei trockenem Wetter zu Fuß auf den Weg zum Zweitstandort Langeloh, wo man sich um 9 Uhr zu einer gemeinsamen Begrüßung durch Frau Quel, Frau Theymann und Frau Jagodzinski traf.

Bevor es mit dem eigentlichen Programm losgehen konnte, mussten sich natürlich alle Kinder aufwärmen -

hierzu hatte Frau Jagodzinski ein sportliches Lied mitgebracht, zu dem sich alle mit viel Spaß bewegen konnten.

Während die Dritt- und Viertklässler beider Standorte mit dem Laufen auf dem Sportplatz begannen, konnten sich die Erst- und Zweitklässler an verschiedenen Spielestationen messen und ausprobieren.

Eine Station stellte dabei die Neven-Subotic-Stiftung: Unsere Schülerinnen und Schüler sollten am eigenen Körper erfahren, wie schwer es Kinder in Afrika haben, sich sauberes Trinkwasser zu beschaffen und führten dazu einen Pendel-Staffellauf mit einem 10-Liter-Kanister durch.

Ein Teil des erlaufenen Spendengeldes wird dieser Stiftung gespendet, um Brunnen in den Ländern zu bauen, in denen die Kinder bisher für Trinkwasser so weit laufen müssen.

 

Nach 45 Minuten Laufzeit für die Großen waren dann die Erst- und Zweitklässler mit ihrem Lauf an der Reihe, während es für die Dritt- und Vierties an die Spielestationen ging.

Auch wenn die Spendengelder noch nicht endgültig ausgezählt und eingesammelt sind, können wir bereits ein sehr positives Fazit ziehen:

Alle Schülerinnen und Schüler haben sich einen ganzen Vormittag bewegt und vollen Einsatz gezeigt. Viele Kinder haben ihre Laufkarte mit 24 Runden voll gemacht - einige sogar darüber hinaus bis zu 2 Laufkarten!