Elternbrief August 2020

 08.Oktober 2020

 

Liebe OGS - Eltern,                                                                                                                    

nächste Woche starten die Herbstferien und wir bieten für die angemeldeten Kinder eine Ferienbetreuung an. Freitag, der 16.10. ist davon ausgenommen, da alle Mitarbeiterinnen an einer Fortbildung teilnehmen. Bitte bringen Sie Ihre Kinder bis 9:00 Uhr und geben Sie ihnen ein gesundes Frühstück mit. Da wir in den Ferien die erste und zweite Klasse sowie die dritte und vierte Klasse gemeinsam betreuen, gehen sie auch in ihren festen Gruppen zum Essen. Es ist daher wichtig, pünktlich da zu sein. Wir haben verschiedene Angebote geplant und hoffen, damit das Interesse der Kinder zu wecken!

In unserem „Corona-Alltag“ haben wir beobachtet, wie frustriert manche Kinder sind, wenn sie gerade schön miteinander spielen oder etwas gebaut haben und plötzlich ihre Eltern or der Tür stehen. Da wir die Schickzeiten für die Kinder gelockert hatten, war das auch möglich. Nun „hängen“ wir aber sehr oft am Handy, um Ihre Kinder aus den Gruppen herauszuholen und stellen fest, zurück zur Struktur würde uns helfen, den Alltag besser zu organisieren und wieder mehr Zeit für die pädagogische Arbeit zu haben.

Daher unsere Bitte an Sie, uns ihre Schickzeiten mitzuteilen. Wir können dann Gruppen bilden und die Kinder wissen, ich bin z.B. in der 14 Uhr Gruppe und brauche jetzt die Legosteine nicht mehr rauszuholen, es lohnt sich nicht mehr.

Oder aber: bis 15 Uhr ist noch genug Zeit, also los und ab auf den Bauteppich!

Alle Kinder, die bis 16 Uhr bleiben, müssen so auch nur aufräumen, was sie auch gespielt haben.

Ein interessantes Projekt, das wir in den letzten 14 Tagen mit den Dritt-und Viertklässlern durchgeführt haben, verspricht eine Überraschung! An dieser Stelle darf ich nicht alles verraten, nur so viel: Am Montag nach den Ferien gibt es für jedes Kind ein kleines Geschenk. Es hat mit Corona zu tun, ist aber sehr schön und hilfreich!

Zum Förderprogramm: Alle Kinder, die  zum Förderprogramm angemeldet sind, können um 13 Uhr  zum Mittagessen in die OGS kommen J.

Nun wünschen wir Ihnen erholsame Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen am 26.Oktober!

Janzing

 

Neue Schickzeit für ……………………………………………………………………………………………………Kl. ……………….

[ ] 14 Uhr                          [ ] 15 Uhr                            [ ] 16 Uhr

Unterschrift: ………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

_______________________________________________________________________________________

 

28.08.2020

Liebe Eltern,

die gute Nachricht ist, alle Mitarbeiter sind wieder in der OGS anwesend und so können wir die nächste Woche in fast vollständiger Besetzung meistern. Wir bedanken uns für Ihre guten Wünsche, Ihre Geduld und Unterstützung in der vergangenen Woche!

Wir konnten trotz allem unser Hygienekonzept vollständig umsetzen und eine Durchmischung der Gruppen verhindern!

In der kommenden Woche wird also alles wieder unter Coronabedingungen „normal“ laufen.
Eine Veränderung am Konzept möchten wir dennoch vornehmen. Um allen Kindern den Schulhof wieder komplett zugänglich zu machen, haben wir die Begrenzungen aufgehoben und stattdessen die Maskenpflicht auch dort eingeführt. Somit können wir Ihren Kindern den Zugang zu allen Bereichen unseres Außengeländes ermöglichen.

Die schlechte Nachricht für die zweiten Jahrgänge: Ein Kopflausbefall ist aufgetreten.
Kontrollieren Sie bitte die Kopfhaut Ihrer Kinder.

Nun wünschen wir Ihnen und ihrer Familie ein entspanntes Wochenende und alles Gute!

R. Janzing

 

____________________________________________________________________________________________

 

25.August 2020

Liebe OGS Eltern,                                                                                                                      

 

unser OGS Betrieb läuft dank Ihrer Unterstützung relativ reibungslos. Mithilfe einer Springerin und unseren Studenten konnten wir einen halbwegs geordneten Tagesablauf bewerkstelligen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im Moment sind alle Testergebnisse der Mitarbeiterinnen negativ und wir gehen davon aus, dass wir am Freitag wieder vollzählig im Team versammelt sind. Wir rechnen also damit, dass die folgende Woche wieder „normal“ läuft.

So sollen auch unsere Schach-AG und die Theater AG wieder starten. Herr Gennat kommt wie immer am Mittwoch zu uns. Er freut sich schon darauf Ihre Kinder am 2.September wiederzusehen! Beginn ist um 14 Uhr, Ende um 16 Uhr, falls zwei Gruppen zustande kommen.

Wer von den Zweitklässler Lust hat Theater zu spielen, zu singen oder zu tanzen, soll sich bitte am Freitag, den 28. August bei Frau Musso melden. Von 13:30 bis 16:00 Uhr kommt unsere Clownin Sybille Möx und bietet eine Schnupperstunde an. Wer danach Lust hat, weiterhin mitzumachen, meldet sich bitte verbindlich an, viel Vergnügen!

Für unsere Erstklässler sorgt Frau Gülker im Laufe der Woche immer für ein kreatives Angebot, alle dürfen mitmachen! Ein Sportangebot für die 4. Klassen wird noch folgen.

Liebe Eltern, in diesem Jahr betreuen wir Ihre Kinder in den Ferien stets in der ersten Hälfte. Wenn Sie Betreuungsbedarf in den Herbstferien haben, füllen Sie bitte den unteren Abschnitt aus und leiten ihn an uns zurück. In den Weihnachtsferien findet keine OGS statt. Die Stadt Dortmund bietet aber eine Notbetreuung an! Ich werde die kommenden 3 Wochen zur Reha fahren und somit leider nicht im Hause sein. Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Wabner, meine Stellvertretung. Danke.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

R. Janzing


Hiermit melde ich mein Kind:________________________________________________Klasse:______

verbindlich zur Herbstferienbetreuung 2020 an. Ich bin damit einverstanden, dass es an Ausflügen teilnimmt.

Harkort OGS: 12. – 16. Oktober  [ ]

Andere OGS:  19. – 23. Oktober [ ]

Unterschrift:                                                                                                                      Datum:

 

 

 

 

________________________________________________________________________________________

 

 

 

Liebe OGS-Eltern der Harkort-Grundschule,

wir hoffen, Sie und Ihre Familie sind erholt aus den Ferien zurück!

Weiterhin hat uns die Pandemie fest im Griff und so haben wir gestern die erste Einschulungsfeier mit Masken im Gesicht erlebt. Der Aufregung der Erstklässler hat das aber keinen Abbruch getan! :)

Natürlich ist auch für unseren OGS Betrieb die Gesundheit Ihrer Kinder vorrangig! Daher haben wir ein ausführliches Hygiene Konzept entwickelt, das helfen soll, die Ansteckungsgefahr für Ihre Kinder und auch für uns Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten. Es ist im Fenster ausgehangen und bald können Sie es auch auf unserer Homepage lesen!

Wir werden in den nächsten Tagen einen eigenen Zugang über die Homepage der Schule erhalten und möchten Sie ermuntern, regelmäßig darauf nach Neuigkeiten zu schauen.

Ein Baustein der Vorsichtsmaßnahmen ist ebenso das Betretungsverbot des OGS Gebäudes für Eltern!

Bitte klopfen Sie ans Fenster, wenn Sie keine Fachkraft auf dem Schulhof antreffen und Ihr Kind abholen möchten oder eine Frage haben.

Dies gilt für alle Klassen, auch für die, die im Schulgebäude betreut werden.

In der Frühbetreuung werden Ihre Kinder, soweit das Wetter es zulässt, auf dem Schulhof betreut. Dies geschieht, um die Durchmischung der Gruppen zu vermeiden! Da im Corona-Fall möglichst schnell und zuverlässig mögliche Infektionsketten erkannt werden sollten, müssen die Kinder sich sowohl morgens bei den Mitarbeitern auf dem Schulhof, als auch nachmittags in ihrer Gruppe anmelden.

In der Abholsituation denken Sie bitte auch an die Maskenpflicht für Eltern auf dem Schulhof.
Erstklässler dürfen ja in ihrer Eingewöhnungszeit bis zu den Herbstferien ab 13 Uhr abgeholt werden.

Auf dem Weg zur Normalität werden wir zunächst mit zwei Förderangeboten starten, in denen Leiter von außerhalb eine Kindergruppe betreuen, die nur aus derselben Jahrgangsstufe stammt. Das ist zum einen die Schach-AG mit dem Leiter Herrn Gennat und zum anderen die Theater-AG, die von unserer Theaterpädagogin Sybille Möx geleitet wird.

Wir haben nun Zugang zu den Kontodaten der Eltern, die noch Rückzahlungen der Beiträge für die Mittagsverpflegung erhalten. Das bedeutet, wir werden dies zeitnah bearbeiten und hoffen, dass die Sparkasse dann dementsprechend schnell das Geld zurück überweisen wird.

Zur besseren Verständigung mit allen Eltern übersetzen wir diesen Elternbrief und auch das Hygienekonzept auf Englisch, Arabisch und Türkisch. Diese Ausführungen hängen in den Fenstern der OGS aus.

Bleiben Sie gesund

R. Janzing

 

_____________________________________________________________________________________________

 

Hygienekonzept der OGS Harkort, gültig ab 12.08.2020

 

Masken

  • Im Schulgebäude gilt Maskenpflicht für Kinder und OGS Personal
  • In der OGS-Zeit darf in den Räumen die Maske abgenommen werden
  • Sollte der Mindestabstand nicht eingehalten werden können, sollte eine Maske getragen werden
  • Während der Frühbetreuung auf dem Schulhof besteht Maskenpflicht
  • Im Nachmittagsbereich gilt auf dem Schulhof keine Maskenpflicht. Eine Maske muss lediglich auf dem Weg nach draußen bzw. wieder nach drinnen getragen werden. Der Schulhof wird in mehrere Teile aufgeteilt, in denen jeweils nur eine Gruppe gleichzeitig spielen darf. Dementsprechend benötigen die Kinder keine Maske, sobald sie sich in ihrem Spielbereich aufhalten.
  • Für Eltern und abholende Personen besteht auf dem Schulhof Maskenpflicht

 

Zutritt zu den Räumlichkeiten

  • Zu den Räumlichkeiten der OGS haben nur das Personal der OGS, der Schule und die zu betreuenden Kinder Zutritt
  • Eltern haben auf Grund der aktuellen Situation keinen Zutritt zur OGS

 

Frühbetreuung

  • Betreuung findet auf dem Schulhof statt
  • Sowohl für Kinder als auch Erzieher besteht Maskenpflicht
  • Anwesenheit der Kinder wird dokumentiert

 

Gruppenaufteilung

  • Kinder werden jahrgangsspezifisch betreut
  • 1. Klasse in der blauen Gruppe
  • 2. Klasse in der gelben Gruppe
  • 3. Klasse in der Jaguar-Klasse (Klassenraum der 3a)
  • 4. Klasse in der Kuhklasse
  • Die jeweiligen Gruppen dürfen während der OGS-Zeit nicht vermischt werden
  • Sämtliche Räume der OGS werden regelmäßig gelüftet

 

Betreuung der Gruppen

  • 1. Klasse: Ina Gülker, Svenja Wabner
  • 2. Klasse: Rosa Musso, Harivan Jaafar
  • 3. Klasse: Melina Werner
  • 4. Klasse: Jenny Rüwald

Mittagessen

  • Das Mittagessen wird jahrgangsspezifisch im Speisesaal eingenommen
  • Entsprechend dem Stundenplan werden die Kinder in ihren jeweiligen Gruppen essen
  • Nach jeder Gruppe werden im Speisesaal die Tische desinfiziert
  • Der Speisesaal wird regelmäßig gelüftet

 

An- und Abmeldung

  • Die Anwesenheit der Kinder wird in ihrer jeweiligen Gruppe dokumentiert
  • Wenn Sie Ihr Kind abholen, geben Sie einer Mitarbeiterin auf dem Schulhof Bescheid. Diese wird sich darum kümmern, dass Ihr Kind informiert wird, sich abmeldet und auf den Schulhof kommt
  • Sollten Sie auf dem Schulhof keine Mitarbeiterin antreffen, klopfen Sie bitte ans Fenster der OGS. Verzichten Sie nach Möglichkeit bitte darauf zu schellen, damit die Kinder nicht immer wieder aus ihrem Spiel gerissen werden
  • Denken Sie daran, dass beim Bringen und Abholen eine Maskenpflicht auf dem Schulhof besteht

 

Nutzung des Außenbereichs

  • Die Kinder der ersten Klasse nutzen den Garten der OGS
  • Der Schulhof wird in drei Teile geteilt, wodurch Kinder aus allen Klassen die Möglichkeit haben draußen zu spielen
  • Jede Gruppe bekommt täglich einen festen Teil des Schulhofes zugeteilt

 

Toiletten

  • Kinder die im Schulgebäude betreut werden benutzen die Toiletten im Schulgebäude
  • Die Kinder die in der blauen Gruppe betreut werden benutzen die Toilette mit der orangenen Tür
  • Die Kinder die in der gelben Gruppe betreut werden benutzen die Toilette mit der blauen Tür

 

Abholzeiten

  • Während der aktuellen Situation dürfen Sie Ihr Kind vorübergehend auch vor unserer Kernzeit von 15 Uhr abholen

 

Erreichbarkeit

  • Wie gewohnt erreichen Sie uns telefonisch täglich bis 11:30 Uhr
  • Nach 11:30 Uhr können Sie in dringenden Fällen anrufen und auf unseren Anrufbeantworter sprechen. Wir hören ihn regelmäßig ab und rufen gegebenenfalls zurück